Hinweis



Holz ist ein lebendiges Naturprodukt, welches arbeitet und sich ständig verändert.

Beim Kauf einer Holzskulptur sollten Sie bedenken, dass sich trotz sorgfältiger Materialauswahl und guter Verarbeitung im Laufe der Zeit Veränderungen des Holzes ergeben werden.






Meine Empfehlung



Um länger Freude an Ihrer Holzskulptur zu haben, empfehle ich, direkten Bodenkontakt und Staunässe zu vermeiden. (z.B. auf zwei Holzleisten stellen). Als guten Standorte empfehle ich einen Platz im Halbschatten, sodass die Skulptur nicht der prallen Sonne, Regen oder Schnee ausgesetzt ist oder in einem nicht beheizten Raum.

Alle Skulpturen behandle ich als erstes mit einem Holzgrundschutz gegen Pilzbefall und Blaufäule. Danach trage ich zwei oder mehrere Schichten Dickschichtlasur für außen, Leinöl, Skulpturenwachs oder Holzöl (farblos) auf.